Login

Angemeldet bleibenNoch kein Konto?

Passwort vergessen?

  • Written by

test

Ein FrühstücksZwerg im Einsatz

Frühstück Köln – Frühstück im Büro Bonn – Catering buchen Bonn

Lieferdienste gibt es viele, doch auf ein spontanes Frühstück sind nur wenige spezialisiert. Manche Anbieter bringen frische Brötchen, wenn man ein Abo abschließt oder fertig gepackte Tüten für unterwegs braucht. Andere offerieren als Frühstück Pizza und Döner, wieder andere haben zwar eine Website, aber keine Möglichkeit, sich vorher alles online anzusehen und per Mausklick zu bestellen. Frühstück Berlin

Also landen wir bei den FrühstücksZwergen. Die bieten verschiedene Platten mit belegten Brötchen oder Canapés an, dazu Obstsalat, Käse-, Mozzarella- und Bulettenspießchen. Der Mindestbestellwert liegt bei 28 Euro. Der kreuzer-Verlag macht den Test: Ich bestelle online einen Tag im Voraus für den 12. Mai 2017, 10 Uhr, die Zwergen-Platten “Kräutergarten” und “Zauberwald” mit je 20 halben Brötchen sowie eine “Gemüseplatte 10er”. Für den Bestellwert von 87 Euro plus 5 Euro Lieferpauschale kreuze ich Barzahlung an. Elf Kollegen wollen dabei sein.

Pünktlich 10.03 Uhr klingelt ein FrühstücksZwerg mit grüner Zipfelmütze vor der Tür. Und siehe da, es ist Antje Perduß von der Feinbäckerei Perduß. Der Meisterbetrieb in der Südvorstadt betreibt die FrühstücksZwerge “nebenbei”. Frau Perduß bringt die bestellten Platten: zwei mit belegten Brötchen und eine mit Gemüsesticks von Stangensellerie, Möhre und Paprika auf Salatblättern, dazwischen Cherrytomaten plus Sour Cream im Plastikbecher. Erster Eindruck: Alles ist schön angerichtet und sieht appetitlich aus. Frühstücks Service Frankfurt am Main

Kräutergarten und Zauberwald sind auf beide Platten verteilt: 40 halbe Brötchen, dick belegt mit gekochten Eischeiben und Eiersalat, Mett, aufgeschnittener Bulette, verschiedenen Schnitt- und Frischkäsen, Kräuterquark, Schinken, Salami und Zervelatwurst. Alle sind jeweils passend garniert mit Scheiben von Tomate, Gurke, gekochtem Ei, halbierten Weintrauben oder Physalis und frischen Kräutern. “Frühstück!”, schallt es durch die Verlagsräume und alle kommen zu Tisch.

“Da ist ja nichts Süßes dabei”, ruft der Verlagsleiter enttäuscht. Stimmt. Dabei hätte ich ihn mit den Zwergenplatten “Glücksmomente” (Muffins, Donuts, Obsttörtchen), “Leipziger Spezialitäten” (Lerchen, Nougathörnchen) oder “Kullerrund” (Pfannkuchen) erfreuen können. Mein Fehler…  Belegte Brötchen liefern Berlin

Alle anderen haben Appetit und greifen zu. Eine Kollegin fragt, ob auch Veganes dabei ist. Fleischfreies gibt es durchaus, vegan hätte man im Bestellformular als Sonderwunsch eintragen müssen. Bäckerei Perduß wäre sicher etwas eingefallen.

Positiv fällt auf, dass statt der üblichen Weizenmehl- vor allem Roggen- und Mehrkornbrötchen geliefert wurden. Unter dem Belag versteckt sich auch keine Remoulade, sondern Butter. Der Eiersalat liegt auf einem Salatblatt, so dass die Brötchenhälfte nicht durchgeweicht, sondern – wie alle anderen – knusprig geblieben ist. Es schmeckt ausnahmslos gut. Die Qualität ist frisch und top, der Mix insgesamt ausgewogen, handfest, rustikal. “Aber es ist nichts Ausgefallenes dabei, keine warmen Komponenten wie Rührei, kein Joghurt, kein Müsli”, merkt die Praktikantin an. Auch wenn herzhaft belegte Brötchen gut zum Frühstück passen, eignet sich das Angebot den ganzen Tag für Büro- oder Konferenzpausen oder wenn man vielleicht gerade einen Umzug bewältigen muss. Frühstück Frankfurt am Main

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die üppig bestückte Gemüseplatte kostet 20 Euro, die Brötchenplatten stehen mit 34 und 33 Euro auf der Rechnung. Das sind 1,70 beziehungsweise 1,65 Euro pro Brötchenhälfte – angesichts der handwerklichen Qualität sowie der Portionsgrößen fair kalkuliert. 

Frühstück liefern Düsseldorf – Frühstücks Service Düsseldorf – Catering Köln

onesignal_meta_box_present:
1
onesignal_send_notification: