Login

Angemeldet bleibenNoch kein Konto?

Passwort vergessen?

  • Written by

test

Frühstück für Ihr Kind

Ein schnelles und gesundes Frühstück für Ihr Kind

Jeden Morgen die Zeit für die Zubereitung eines leckeren Frühstücks zu finden, ist gar nicht so einfach. Ganz zu schweigen von der Zeit, die es kostet, Ihr Kind dieses auch essen zu lassen… Doch die gute Nachricht ist, dass Sie gar nicht jeden Morgen ein großes Angebot machen müssen – wichtig ist, dass Ihr Kind zu einem guten Start in den Tag eine ordentliche Portion Energie und einige wichtige Nährstoffe erhält. Hier haben wir einige Vorschläge für Sie, wie Ihr Kind auf einfache Art bekommt, was es braucht.

    • Haferbrei Etwas Warmes braucht der Mensch: Haferbrei kann mit Milch oder Wasser angerührt werden. Als Geschmacksverstärker kann man etwas Vanille oder Zimt und vielleicht auch ein paar Beeren zufügen.

 

    • Haferkleie-Muffins Sie enthalten mehr Ballaststoffe und weniger Fett als zum Beispiel ein Blaubeer-Muffin, außerdem sind sie eine hervorragende Quelle für Kalium und Magnesium.

 

  • Obst Äpfel sind nicht nur erfrischend, sondern enthalten auch viele Ballaststoffe. Bananen bieten von allen Früchten die höchste Menge Kalium, ein Mineral, das Kinder mit ihrem großen Bewegungsdrang sehr benötigen. Auch um den Blutzuckerspiegel konstant zu halten, ist eine Portion Obst eine gute Sache.

Essen und weg: Gesunde zwei Minuten-Imbisse

    • Apfelsinen-Bananen-Smoothie Orangensaft, fettarmer Joghurt und eine Banane ist alles, was Sie brauchen, um ein leckeres Frühstück mit hoher Konzentration an Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien wie Kalzium zu zaubern. Einfach alles zusammen pürieren.
    • Beeren-Smoothie Eine Banane pürieren, einen Schuss Cranberry- oder Apfelsaft und einige frische oder tiefgefrorene Beeren dazugeben und alles verrühren. Beeren sind reich an antioxidativ wirkenden Substanzen, die krebsartige Veränderungen der Zellen verhindern können.
    • Down under delight Kiwis sind nicht nur in Australien, sondern auch bei uns sehr beliebt – zu Recht: Sie sind einer der größten Vitamin C-Lieferanten und enthalten außerdem Magnesium, Folsäure und Zink. Die Kerne verhindern Verstopfung und Darmträgheit. Schälen Sie eine Kiwi und geben Sie sie gemeinsam mit einer Banane, Apfelsaft und den Lieblingsbeeren Ihres Kindes in den Mixer.
    • Obstsalat Sie können schon Sonntagabend einen Vorrat an klein geschnittenem Obst vorbereiten und dann portionsweise als Obstsalat servieren. Geben Sie einen Klacks Joghurt dazu und schon haben Sie eine extra Portion Proteine und Kalzium.

Artikel Quelle: http://www.babycenter.de/a28764/ein-schnelles-und-gesundes-fr%C3%BChst%C3%BCck-f%C3%BCr-ihr-kind